Einträge von admin_bvko

Tanzprojekt

Die Stiftung Perspektiven für Menschen veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft PRIO der Deutschen Krebsgesellschaft und der Landeskrebsgesellschaft Thüringen einen Tanz-Workshop mit Vorträgen und Tanztraining für Menschen mit Krebs. Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen, den wir Ihnen untenstehend zur Verfügung stellen.

Leserbeitrag

Thomas Becks aus Solingen hat der Rubrik „Was mein Leben reicher macht“ der Wochenzeitung „Die Zeit“ einen eigenen glücklichen Augenblick beigesteuert: Quelle: Die ZEIT, Ausgabe Nr. 8/2017

Leitlinienprogramm Onkologie

Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF), die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. (DKG) und die Deutsche Krebshilfe haben sich mit dem im Februar 2008 gestarteten Leitlinienprogramm Onkologie das Ziel gesetzt, gemeinsam die Entwicklung und Fortschreibung und den Einsatz wissenschaftlich begründeter und praktikabler Leitlinien in der Onkologie zu fördern und zu unterstützen. Auf der Internetseite werden […]

Fotos Patiententage 2016

Sehr geehrte Damen und Herren, nach Rückkehr aus dem schönen Bad Münder haben wir nun die Fotos der diesjährigen Patiententage im internen Mitgliederbereich für Sie zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim anschauen! Grüße aus der Geschäftsstelle

Patientenbeteiligung des G-BA mit eigenem Internetauftritt

Die Patientenbeteiligung im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat ab sofort eine eigene Internetpräsenz. Auf den Seiten https://patientenvertretung.g-ba.de sind alle wesentlichen Informationen über die Arbeit von Patientenvertreterinnen und Patientenvertretern im G-BA verfügbar: von Benennungsverfahren, Mitberatungsrechten über das Leitbild der Patientenvertretung bis hin zu Beispielen aus der bisherigen Themensetzung. Die Stabsstelle Patientenbeteiligung im G-BA stellt den benannten Patientenvertreterinnen […]

Neue Regelungen zur langfristigen Verordnungsmöglichkeit von Heilmitteln

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat  die langfristige Verordnungsmöglichkeit von Heilmitteln neu geregelt. In der Heilmittel-Richtlinie (HeilM-RL) sind künftig diejenigen Diagnosen gelistet, bei denen von einem langfristigen Heilmittelbedarf auszugehen und somit auf ein Antrags- und Genehmigungsverfahren generell zu verzichten ist. Weitere Informationen können Sie der Pressemitteilung des G-BA entnehmen, die wir untenstehend für Sie als pdf […]